Gewürz-Kürbis-Kuchen

für 4 Portionen

Zutaten

        3                   Eiweiß

        1                   Eigelb

    100        ml       Buttermilch

    450          g       Kürbis

    250          g       Zucker      

    400         g       Weizenvollkornmehl        

        1 Pack.       Backpulver

      20        gr.       Hasel- oder Walnüsse (gemahlen oder gehackt)

        3        TL       Zimt

        1    Msp.       gemahlene Vanille

        1    Msp.       gemahlener Koriander

      60        ml       Apfelsaft

Zubereitung

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und beiseite stellen. Den Kürbis schälen und fein reiben bzw. hacken (Küchenmaschine).

In einer Rührschüssel das Eigelb mit der Buttermilch und dem Zucker verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver, den Nüssen, dem Apfelsaft und Gewürzen mischen und gemeinsam mit dem Kürbis und der Eigelbmasse zu einem glatten Teig verrühren. Die Eischnee unterheben. Eine kleine Kastenform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen ca. 60 Min. bei 180 °C (Umluft, sonst ca. 200 °C) backen. Zum servieren evtl. mit Puderzucker bestäuben bzw. aus 1 EL Apfelsaft und 3 EL Puderzucker eine Glasur herstellen und den erkalteten Kuchen damit bestreichen.

Wenn Sie eine Springform verwenden verkürzt sich die Garzeit auf etwa 40 Min. Wer in fruchtiger haben möchte kann auch Apfelstücke dazu einbacken    

Nährwerte pro Portion bei 16 Portionen:

Kilokalorien           :         169                        Kilojoule             :  705

Eiweiß                     :           5     g               

Fett                          :           2     g                                            

Kohlenhydrate       :         33     g  

 

Druckversion